südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V.

Nachdem 2006 die evangelische Jugend Weilheim das Haus in der Heinrichstr. 66 verlassen hatte, wollte die Landeskirche die Immobilie weiterhin für Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung stellen. Dass uns "südSee e.V." zeitgleich angefragt hat, sehen wir als Glücksfall. Zusammen mit der Gemeinde Seeshaupt, die sich wirklich sehr um die baurechtlichen Genehmigungen für den Umbau eingesetzt hat, mit dem Team südSee, das viel ehrenamtliches Engagement mitbrachte, und einigen finanziellen Anstrengungen unsererseits ist es uns gelungen, dieses Projekt auf den Weg zu bringen. Sowohl das nun erweiterte Haus als auch das Seegrundstück sind nun ein Vorzeigeprojekt für das Zusammenspiel Ehrenamtlicher mit Kommune und Evangelischer Kirche geworden!

 

Das Haus

Die “Villa südSee“ ist ein stationäres Kinderheim, genauer: eine heilpädagogische Kleinst-Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe.

Das zweistöckige, liebevoll renovierte Haus verfügt über fünf (Schlaf-/Kinder-)Zimmer, einen Gemeinschaftsraum, eine Küche, ein Esszimmer, 2 Bäder, vier Toiletten und einen Werkraum. Die Kinder wohnen in individuell gestalteten Ein- und Zweibettzimmern.

Des weiteren bieten ein großer Garten, sowie das Seegrundstück mit See und angrenzende Wald- und Wiesenflächen den Kindern viel Raum zum Spielen und Toben.

 

Der Träger

Träger ist die „südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V.“, ein im November 2006 gegründeter, eingetragener und gemeinnütziger Verein.

Langjährig im Kinderheim zusammenarbeitende, engagierte PädagogInnen und ErzieherInnen haben sich zusammengeschlossen, um eine alternative Form der Kleinst-Heimerziehung voranzutreiben und zu betreiben.

 

Lage

Die Villa südSee befindet sich in Seeshaupt, einem landschaftlich idyllischen Ort an der Südspitze des Starnberger Sees, eingebettet in ein Naturschutzgebiet. Der Starnberger See, die nahen Osterseen und das Voralpenland erlauben vielfältige Freizeitmöglichkeiten mit erlebnispädagogischen, ökologischen und sportlichen Inhalten. Die Menschen leben hier in einer intakten Gemeinschaft und pflegen insbesondere auch die Kultur, bedingt durch die vielen Künstler und Förderer, die sich hier niedergelassen haben und die Entwicklung des Ortes entscheidend mitprägen.

Seeshaupt verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, es ist mit dem stündlich verkehrenden Zug in 45 Minuten von München erreichbar und liegt jeweils 10 Autominuten von den Kleinstädten Tutzing, Penzberg und Weilheim entfernt.

 

Unsere Kinder

Im Haus leben rund ums Jahr und rund um die Uhr 8 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren, sogenannte „Sozialwaisen“. Sie können aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen. Wir wollen ihnen, da sie meist in ihrem kurzen Leben schon diverse „Stationen erfolglos“ durchlaufen haben (gescheiterte Familien, Pflegefamilien, andere Institutionen), eine längerfristige Chance auf Geborgenheit und ein familienähnliches Zuhause geben, sie auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit begleiten und befähigen, soziale Verantwortlichkeit zu finden.

Manche Kinder werden bei uns sein bis sie die Schule beendet haben, manche eine kürzere Zeit, in der sie „auftanken“, andere Erfahrungen machen und diese mitnehmen, um z.B. in einer Pflegefamilie weiterzuleben oder wieder in ihr Elternhaus zurückzukehren.

 

  www.suedsee-ev.de